Fotos und Texte von Dieter M. Gräf

‚Nieder mit den Wänden die voll rührender Waffen hängen‘ (Éluard)

Fotos und Texte von Dieter M. Gräf
29. September bis 21. November 2014

Gezeigt werden Gedichte und Fotos von Dieter M. Gräf, die sich auf Novi Sad, Kaliningrad, Sarajevo, Stuttgart-Stammheim und Ost-Berlin beziehen. Die mit einer Kompaktkamera aufgenommenen Fotos sollten ursprünglich Gräfs schriftstellerische Arbeit unterstützen, verselbständigten sich aber mehr und mehr, schließlich entwickelte sich das Fotografieren zu einem gleichwertigen Ausdrucksmittel. Während die SW-Fotos hinter Glas gerahmt sind, steht der Text auf farbigem Canson-Papier, das auf Tafeln aufgezogen ist. Rahmen und Tafeln haben, wie Buchseiten, dasselbe Format. Die von Nina Zlonicky gemeinsam mit dem Autor entwickelte Präsentation entsteht aus einer Zusammenarbeit des LCB mit dem Literaturmuseum der Moderne in Marbach, an jedem der beiden Orte entfaltet sie sich unterschiedlich.

Ausstellungen

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Tina Brenneisen: Das Licht, das Schatten leert - 08. Juli - 13. Oktober 2017

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net