Autorenwerkstatt Theatertexte 2004

Von September bis Dezember 2004 fand zum ersten Mal eine „Autorenwerkstatt Theatertexte“ im Literarischen Colloquium Berlin statt. Nach dem bewährten Modell der „Autorenwerkstatt Prosa“ haben die Teilnehmer Mareike Krügel (Hamburg), Thilo Bock (Berlin), Rainer Merkel (Berlin), Norbert Niemann (Chieming), Markus Orths (Karlsruhe), Norbert Müller (Berlin), Jannis Klasing (Hamburg) und Burkhard Spinnen (Münster) an vier langen Wochenenden durch Diskussion der eingereichten Manuskripte Techniken szenischen Schreibens erarbeitet. Zudem hat die Werkstatt Einblicke in Produktions- und Rezeptionsvorgänge des Theaterbetriebs geboten. Fachleute aus den Bereichen Bühne und Literatur haben die Fertigstellung der Theaterstücke begleitet. Die Leitung der Werkstatt übernahm Hinrich Schmidt-Henkel.

Die Werkstatt wurd durch die Förderung der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur ermöglicht.

Ausstellung

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net