Autorenwerkstatt 2006 – „Formen des Erzählens“

An vier Wochenenden zwischen September und Dezember 2006 arbeiten die Stipendiaten Gunther Geltinger (Köln), Bettina Hartz (Berlin), Yorck Kronenberg (Berlin), Hanna Lemke (Berlin), Thomas Melle (Berlin), Christian de Simoni (Bern), Stefanie Sourlier (Zürich), Achim Stegmüller (St. Leon), Deniz Utlu (Berlin) und Burkhard Wetekam (Hannover) an ihren Texten.

Judith Kuckart , Joachim Helfer und Thorsten Dönges leiten die Werkstatt; sie werden von ausgewählten Referenten unterstützt. Im Rahmen der Prosa Prognosen auf der Leipziger Buchmesse werden die jungen Künstler im Frühjahr 2007 dann der Öffentlichkeit vorgestellt.

Gefördert wird die Autorenwerkstatt des LCB auch im Jahre 2006 durch die Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, den Bundesbeauftragten für Kultur und Medien und die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia.

Ausstellung

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net