Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis ausgeschrieben

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und das Auswärtige Amt vergeben in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin den „Deutsch-Italienischen Preis für literarische Übersetzung“. Berücksichtigt werden belletristische Übersetzungen aus dem Italienischen ins Deutsche, die in den Jahren 2009 und 2010 erschienen sind bzw. noch erscheinen werden.
Bewerbungen sind bis zum 31. Oktober 2010 möglich.

Hinweise zur Bewerbung 2010

Ausstellungen

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Tina Brenneisen: Das Licht, das Schatten leert - 08. Juli - 13. Oktober 2017

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net