„Verlagsmetropolen“: LCB mit deutschen Autoren in Budapest

Im Rahmen unseres „Verlagsmetropolen“-Programms, das wir mit Mitteln des Auswärtigen Amtes und in Zusammenarbeit mit den Goethe Instituten veranstalten, reisen sechs deutsche Autorinnen und Autoren vom 2.-5. November 2010 nach Ungarn. Katharina Hacker, Léda Forgó, Judith Kuckart, Marcel Beyer, Lutz Seiler und Jan Wagner treten in Budapest und z. T. in weiteren ungarischen Städten auf und treffen dort mit Kollegen und Verlegern zusammen. Neben den öffentlichen Lesungen werden Übersetzungen in der Literaturzeitschrift „Kalligram“ dafür sorgen, dass das Projekt auch über die Veranstaltungen hinaus wirken kann.

Logo

In Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Budapest.

Ausstellung

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net