LCB-Logo

Quelle: http://www.lcb.de/news/1112_neapel.htm

scritture letture tedesche

In einer Kooperation des Germanistischen Instituts der Universität von Neapel „L'Orientale”, dem dortigen Goethe-Institut, dem Istituto Italiano per gli Studi Filosofici und dem Literarischen Colloquium Berlin werden einmal pro Semester unter dem Titel scritture/letture tedesche deutschsprachige Autoren nach Neapel eingeladen.

In Dezember 2011 wird mit dem Lyriker Jan Wagner der sechste Termin der Veranstaltungsreihe stattfinden. Am 14. 12. wird er im Goethe-Institut aus seinen Texten lesen; am 15.12 wird er an einem Seminar mit Studenten und Dozenten an der Universität "L'Orientale" teilnehmen.

Bisherige Gäste des Programms waren Ulrich Peltzer, Uwe Timm, Lutz Seiler, Marcel Beyer, Sibylle Lewitscharoff.