„PETRA“-Empfehlungen veröffentlicht

Unterwegs zu neuen Bedingungen für die literarische Übersetzung in Europa

PETRA ist eine Plattform für europäische Organisationen aus dem Bereich der Literaturübersetzung, an der das LCB beteiligt ist. Aus den Diskussionen des Brüsseler PETRA-Kongresses im Dezember 2011 sind die „PETRA-Empfehlungen“ zur Verbesserung der Bedingungen für die literarische Übersetzung in Europa hervorgegangen, die am 22. Oktober 2012 der EU-Kommissarin Androulla Vassiliou überreicht werden.

Weitere Informationen unter www.petra2011.eu

Logo

Ausstellungen

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net