LCB mit „Grenzgängern“ auf der Frankfurter Buchmesse

Gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung und ARTE präsentiert das LCB auf der Frankfurter Buchmesse Neuerscheinungen, die aus dem „Grenzgänger“-Programm gefördert wurden. Folgende Autoren und Werke präsentieren wir dieses Jahr am ARTE-Stand (Halle 4.1, Stand L 1):

Mittwoch, 09. Oktober 2013, 12 Uhr:
Unterwegs in Polen.
Maike Albath (Literaturkritikerin) im Gespräch mit dem Autor Matthias Göritz („Träumer und Sünder“, C.H. Beck Verlag)

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 12 Uhr:
Unterwegs in Bulgarien.
Jörg Plath (Journalist) im Gespräch mit dem Autor Ilija Trojanow und dem Fotografen Christian Muhrbeck („Wo Orpheus begraben liegt“, Hanser Verlag)

Freitag, 11. Oktober 2013, 12 Uhr:
Unterwegs in Ost- und Südosteuropa.
Eberhard Falcke (Literaturkritiker) im Gespräch mit der Autorin Terézia Mora („Das Ungeheuer“, Luchterhand Verlag)

Samstag, 12. Oktober 2013, 12 Uhr:
Unterwegs in Kroatien und Serbien.
Franziska Augstein (Journalistin) im Gespräch mit der Autorin Alida Bremer („Olivas Garten“, Eichborn Verlag)

Sonntag, 13. Oktober 2013, 12 Uhr: 
Unterwegs in Rumänien.
Jens Bisky (Journalist) im Gespräch mit der Fotografin Loredana Nemes („Beautiful“, Hatje Cantz Verlag)

Ausstellungen

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net