Nachrichten aus dem LCB // Archiv 2012

Ausschreibung:
LCB-Aufenthaltsstipendien für junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren 2013

(10/2012) Bis zum 15. Dezember 2012 (Poststempel) können sich junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren um ein dreimonatiges Aufenthaltsstipendium im LCB im Jahr 2013 bewerben.

Ausschreibung:
Fliehkräfte. Deutschsprachige Literatur aktuell. Internationales Übersetzertreffen 2013

(11/2012) Die Robert Bosch Stiftung und das Literarische Colloquium Berlin laden seit 2004 zu Internationalen Workshops oder großen Treffen der Übersetzer deutschsprachiger Literatur ein. Durch die Kooperation mit dem Goethe-Institut, der S. Fischer Stiftung und Traduki wird im März 2013 ein Treffen mit bis zu 40 Teilnehmern aus aller Welt möglich.

Ausschreibung:
Zur Seite geprungen. DÜF-Seminar für Literaturübersetzer und Lektoren im LCB, 17.-20.1.2013

(11/2012) Das Seminar dient dem Austausch zwischen Übersetzern und Lektoren im Sinne eines professionellen Miteinanders.

Staatsminister Neumann unterstützt Lesungen.net

(11/2012) Unser Onlineportal Lesungen.net wird 2012 aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) finanziell unterstützt.

ViceVersa: Deutsch-Arabische Übersetzerwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin

(11/2012) Sechs ägyptische und sechs deutsche Übersetzerinnen und Übersetzer nehmen an der Deutsch-Arabischen Übersetzerwerkstatt vom 3.- 9. Dezember 2012 im LCB teil.

Verlagsmetropolen: LCB mit deutschen Autoren in Tbilisi und Riga

(11/2012) Im Rahmen unseres „Verlagsmetropolen“-Programms reisen jeweils fünf deutsche Autorinnen und Autoren im November nach Georgien und im Dezember nach Riga.

LCB mit Schweizer Autoren in China

(11/2012) Vom 22. bis zum 30. November 2012 reisen Alain Claude Sulzer und Peter Weber auf Einladung von LCB und Pro Helvetia nach China.

„Das weiße Meer“ in Triest

Im Rahmen der von der Allianz Kulturstiftung initiierten internationalen Veranstaltungsreihe „Das weiße Meer – Literaturen rund ums Mittelmeer“ geht es in die zweite Runde

Grenzgänger-Programm trägt Früchte

(11/2012) Der Herbst ist da – Erntezeit auch für das „Grenzgänger“-Stipendienprogramm.

„PETRA“-Empfehlungen veröffentlicht

(11/2012) Aus den Diskussionen des Brüsseler PETRA-Kongresses im Dezember 2011 sind die „PETRA-Empfehlungen“ zur Verbesserung der Bedingungen für die literarische Übersetzung in Europa hervorgegangen

In eigener Sache

Im Dezember finden keine öffentlichen Abendveranstaltungen im LCB statt. Das nächste Programm erscheint zum Januar 2013 – dem Beginn unseres Jubiläumsjahres. Das LCB wird im Mai 2013 50 Jahre alt!

Last Call:
Ausschreibung des Deutsch-Italienischen Übersetzerpreises

(11/2012) Bewerbungen für den mit 10.000 € dotierten Deutsch-Italienischen Preis für literarische Übersetzung können noch bis 31. Oktober 2012 eingereicht werden.

„Ich werde etwas mit Sprache machen“

(11/2012) Nora Gomringer und das Wortart Ensemble in der Vertretung des Freistaats Bayern am 14. November 2012, 18.30 Uhr

Übersetzen. Eine Utopie

(10/2012) Unter diesen Titel stellt Rosemarie Tietze, diesjährige August-Wilhelm-von-Schlegel-Gastprofessorin für Poetik der Übersetzung am Peter-Szondi-Institut der FU Berlin, ihre Antrittsvorlesung am 29. Oktober 2012.

Ausschreibung:
„Schritte“-Stipendien 2013

(10/2012) Die S. Fischer Stiftung  vergibt seit 2007 die „Schritte“-Stipendien an Übersetzer deutscher Literatur aus der Türkei und den Ländern Südosteuropas. Bewerbungen für Arbeitsaufenthalte im LCB im Jahr 2013  sind bis zum  20. Oktober 2012 möglich.

Ausschreibung:
Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

(09/2012) Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und das Auswärtige Amt loben im Jahre 2012 erneut den mit 10.000 € dotierten Deutsch-Italienischen Preis für literarische Übersetzung aus.

Ausschreibung:
„Grenzgänger“-Stipendien jetzt erstmals auch für Recherchen in Nordafrika

(09/2012) Das Förderprogramm „Grenzgänger“, das die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit dem Literarischen Colloquium Berlin durchführt, wird zum 31. Oktober 2012 erneut ausgeschrieben. Erstmals können sich auch Autoren bewerben, die in Nordafrika (d. h. in Ägypten, Algerien, Libyen, Tunesien oder Marokko) recherchieren möchten.

„Grenzgänger“ auf der Frankfurter Buchmesse

(10/2012) Gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung und ARTE-TV präsentiert das LCB  auf der Frankfurter Buchmesse  Neuerscheinungen, die aus dem „Grenzgänger“-Programm gefördert wurden.

China kulinarisch

(10/2012) Am Samstag, dem 13. Oktober 2012 stellt Markus Hernig sein Buch „Eine Himmelsreise. China in sechs Gängen” bei Coledampf's & Companies vor.

China literarisch

(10/2012) In unserer Übersetzungsreihe Deutschsprachige Autoren in China konnte Marion Poschmann jüngst ihren ins Chinesische übersetzten Roman „Baden bei Gewitter“ auf der Pekinger Buchmesse präsentieren.

ViceVersa: Deutsch-Französische Übersetzerwerkstatt

(10/2012) Zehn Übersetzerinnen und Übersetzer nehmen an der Deutsch-Französischen Übersetzerwerkstatt vom 22.-27. Oktober 2012 im LCB teil.

Übersetzertag im LCB: Im Bergwerk der Sprache

(08/2012) Übersetzertag im LCB am 28. September 2012, und ein Buch im Wallstein Verlag

Stipendiaten der Autorenwerkstatt Prosa 2012

(09/2012) Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Autorenwerkstatt Prosa 2012 stehen fest.

Stipendiaten der Übersetzerwerkstatt 2012

(09/2012) Zehn Übersetzerinnen und Übersetzer erhalten das Fortbildungsstipendium der Berliner Übersetzerwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin.

Sommerakademie für Übersetzer deutschsprachiger Literatur

(08/2012) 15 Übersetzerinnen und Übersetzer aus aller Welt nehmen an unserer Sommerakademie für Übersetzer deutscher Literatur vom 20.-26. August 2012 teil.

Ausschreibung
Deutsch-Arabische Übersetzerwerkstatt

(07/2012) Der "Arabische Frühling" birgt neue Chancen für den Kulturaustausch mit der arabischen Welt. Ein zweisprachiger "ViceVersa"-Workshop bildet den ersten Schritt für ein gemeinsames Forum zum Austausch von Wissen, Erfahrungen und zur professionellen Umsetzung von Übersetzungsprojekten.

Ausschreibung
DÜF-Seminare und ViceVersa-Werkstätten

(07/2012) Reich ist das Seminarangebot des Deutschen Übersetzerfonds im zweiten Halbjahr.

Ausschreibung
Vice Versa: Deutsch-Französische Übersetzerwerkstatt im LCB

(06/2012) Wir laden ein zur 17. Übersetzerwerkstatt Französisch und Deutsch am 22. - 27. Oktober 2012 im LCB.

Ausschreibung
Goldschmidt-Programm 2013

(06/2012) Bis zum 31. Juli 2012 können sich junge Literaturübersetzer aus dem Deutschen ins Französische und umgekehrt um die Teilnahme am Georges-Arthur-Goldschmidt-Programm bewerben.

Die Schweiz auf Chinesisch

(07/2012) Sechs Bücher sind bislang im Rahmen der Reihe Schweizerischer Literatur im Shanghai Translation Publishing House erschienen, die das Literarische Colloquium Berlin und die Pro Helvetia initiiert haben.

Das LCB beim Internationalen Literaturfestival Leukerbad

(07/2012) Seit 2006 laden das Internationale Literaturfestival Leukerbad (www.literaturfestival.ch) und das LCB mit Unterstützung der Stiftung Pro Helvetia, Palais Valais und dem Centre de Traduction Littéraire (Lausanne) Übersetzerinnen und Übersetzer deutschsprachiger Literatur in die Schweiz ein.

Sprache im technischen Zeitalter, Heft 202, Juni 2012

(07/2012) Zum Autorenspecial auf der Leipziger Buchmesse 2012 haben wir fünf Autoren aus Europa eingeladen und sie gebeten, unter dem Titel „Tabuzonen – Worüber man nicht schreiben darf?“ einen Essay zu verfassen.

Walter-Höllerer-Vorlesung am 3. Juli 2012

(07/2012) In der Walter-Höllerer-Vorlesung 2012 in der TU Berlin sspricht Joachim Sartorius über „POESIE IM SINKFLUG? Lyrisches Sprechen im audiovisuellen Zeitalter”.

Norbert Miller zum 75. Geburtstag

(06/2012) Jean Paul-Abend. Eine Lesung mit Reinhard Jirgl und Ingo Schulze am 11. Juni 2012 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

„Brücke Berlin Preis 2012“ an Péter Nádas und Christina Viragh

(05/2012) Der ungarische Autor Péter Nádas und seine Übersetzerin Christina Viragh werden am 5. Juni 2012 im Alten Museum in Berlin für den Roman „Parallelgeschichten“, der 2012 in deutscher Übersetzung im Rowohlt Verlag erschienen ist, ausgezeichnet.

Ausschreibung:
En Tránsito: Residenzprogramm für Übersetzer Buenos Aires - Berlin

(05/2012) Zwei Stipendien sollen vergeben werden, jeweils eins an einen Deutschen und an einen Argentinier, die sich mit einem Arbeitsprojekt bewerben.

Ausschreibung:
Autorenwerkstatt Prosa 2012

(05/2012) Im Herbst 2012 wird das LCB erneut die Autorenwerkstatt Prosa ausrichten.

Ausschreibung:
Berliner Übersetzerwerkstatt 2012

(05/2012) Für die Berliner Übersetzerwerkstatt 2012 können sich Übersetzer mit nicht abgeschlossenen Übersetzungen anspruchsvoller fremdsprachiger Literatur ins Deutsche bewerben.

Ausschreibung:
Sommerakademie für Übersetzer deutscher Literatur 2012

(05/2012) Zielgruppe der Sommerakademie sind professionell arbeitende Literaturübersetzer aus dem Deutschen in ihre jeweilige Muttersprache, die mindestens ein Buch eines deutschsprachigen Autors bereits übersetzt und publiziert haben.

4. Berliner Bücherinseln mit Kirsten Boie im LCB

(05/2012) Fünf Wochen lang werden Berliner Grundschüler die Möglichkeit haben, Experten aus der Welt der Bücher an besonderen literarischen Orten zu treffen.

Shortlist der Kandidaten für den Brücke Berlin Preis 2012

(04/2012) Am 5. Juni 2012 wird der "Brücke Berlin Preis 2012" der BHF-BANK Stiftung verliehen. Die Jury hat aus einer Vielzahl von Bewerbungen und Vorschlägen eine Kandidaten-Shortlist nominiert.

Ausschreibung:
„Grenzgänger“-Recherchestipendien

Visastempel(03/2012) Das Förderprogramm „Grenzgänger“, das die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit dem Literarischen Colloquium Berlin durchführt, wird zum 30. April 2012 erneut ausgeschrieben.

Ausschreibung:
Kunstpreis Literatur Fotografie 2011

(03/2012) Lotto Brandenbrug vergibt den Kunstpreis Literatur Fotografie 2012.

LCB-Stipendiaten 2012

(04/2012) Sieben junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren sind für das dreimonatige Aufenthaltsstipendium im LCB 2012 ausgewählt worden.

Das LCB auf der Leipziger Buchmesse

(03/2012) Auch in diesem Jahr bestreitet das LCB zahlreiche Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse.

Ausschreibung:
Bühne frei für Übersetzer! DÜF-Seminar im LCB, 11.-13. Mai 2012

(02/2012) Ein Workshop des Deutschen Übersetzerfonds im LCB stimmt ein aufs übersetzerische Show-Business.

Ausschreibung:
„Hieronymus“-Programm zur Förderung des übersetzerischen Nachwuchses

(02/2012) 12 Übersetzer mit der Zielsprache Deutsch, die noch keine oder nur geringe Publikationserfahrung haben, erhalten die Gelegenheit, im Europäischen Übersetzer-Kollegium Straelen an einem eigenen Übersetzungsprojekt zu arbeiten.

Ausschreibung:
„Brücke Berlin“-Preis 2012

(11/2011) Die BHF-BANK-Stiftung vergibt am 6. Juni 2012 zum sechsten Mal den Literatur- und Übersetzungspreis „Brücke Berlin“.

Georges-Arthur-Goldschmidt-Stipendienprogramm für junge Literaturübersetzer

(02/2012) Zehn junge Übersetzerinnen und Übersetzer sind eingeladen, sich bei Arbeitsaufenthalten in Paris und Berlin einen Einblick in die aktuelle literarische Szene Frankreichs und Deutschlands zu verschaffen.

Das LCB auf der Buchmesse Taipei

(02/2012) Eine kleine Delegation aus Deutschland reist Anfang Februar auf Einladung der Taipei Book Fair Foundation zur Buchmesse nach Taipei.

Ausschreibung:
Europäisches Residenzprogramm für Schriftsteller in Sarajevo, Bosnien-Herzegowina 2012

(01/2012) Das Goethe-Institut Sarajevo, das Open Center Sarajevo und das Literaturnetzwerk Traduki schreiben zwei einmonatige Residenzstipendien in Sarajevo aus.

Ausschreibung:
Aufenthaltsstipendien in der Villa Yourcenar

(01/2012) Die Villa Marguerite Yourcenar in Nordfrankreich bietet Aufenthaltsstipendien (1-2 Monate) für das Jahr 2013 an.

Ausschreibung:
Aufenthaltsstipendien im Château de Lavigny

(01/2012) Die Ledig-Rowohlt Stiftung bietet im Sommer 2012 mehrere Aufenthaltsstipendien für Autoren und Übersetzer im Château de Lavigny in der Schweiz an.

Ausschreibung:
Deutsch-Polnische Übersetzerwerkstatt im Übersetzerhaus Looren

(01/2012) Der Deutsche Übersetzerfonds veranstaltet auch im kommenden Jahr (22.-29. April 2012) gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung und dem Europäischen Übersetzer-Kollegium Straelen sein „Hieronymus“-Programm für den übersetzerischen Nachwuchs.

Renate von Mangoldt: Nachtrag zur S-Bahn

(01/2012) Die Arbeiten der Fotografin Renate von Mangoldt über die West-Berliner S-Bahnhöfe sind unter dem Titel „Nachtrag zur S-Bahn“ im Steidl Verlag erschienen.

Ausstellungen

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Tina Brenneisen: Das Licht, das Schatten leert - 08. Juli - 13. Oktober 2017

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net