Übersetzerförderung im LCB

Übersetzerseminar © Tobias Bohm

Die Übersetzerförderung ist ein Schwerpunkt der LCB-Programmarbeit. Sie hat zwei Standbeine: zum einen die Angebote für Übersetzer mit Zielsprache Deutsch (thematische Veranstaltungen und Seminare sowie die Berliner Übersetzerwerkstatt, eine Kombination von Arbeitsstipendium und Workshop), die sich in der Regel mit den Möglichkeiten der sprachlichen Umsetzung von Texten im Deutschen beschäftigen. In Veranstaltungen wie dem „Übersetzertag“ werden, oft zum ersten Mal, öffentlichkeitswirksame Präsentationen des Literaturübersetzens erprobt.

Der 1997 gegründete Deutsche Übersetzerfonds (www.uebersetzerfonds.de) hat im LCB seinen Sitz - mittlerweile ist er die wichtigste Förderinstitution für Übersetzer im deutschsprachigen Raum.

Das zweite Standbein richtet sich an Übersetzer deutschsprachiger Literatur: Informationen über neue Trends, Kontakte zu Autoren und Verlegern, Austausch und Vernetzung untereinander ermöglichen die Sommerakademie (jährlich im August) und die Internationale Übersetzerwerkstatt bzw. das Internationale Treffen der Übersetzer deutscher Literatur (immer im März zur Leipziger Buchmesse, Gemeinschaftsprojekt mit der Robert Bosch Stiftung). Seit 2007 fördern die von der S. Fischer Stiftung eingerichteten „Schritte“-Stipendien Arbeitsaufenthalte von Übersetzern aus Südosteuropa und der Türkei im LCB. Im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Leukerbad veranstalten wir jährlich einen Workshop mit einem Schweizer Autor und ausgewählten Übersetzern.

Im März 2007, beim bislang größten internationalen Treffen der Übersetzer deutscher Literatur, wurde die Website www.uebersetzercolloquium.de gestartet, das Internetforum für Übersetzer deutschsprachiger Literatur.

Übersetzer aus dem Deutschen und ins Deutsche arbeiten zusammen im Goldschmidt-Programm und in den zweisprachigen Übersetzerwerkstätten („ViceVersa“).

Das Literarische Colloquium ist Mitglied im „Réseau Européen des Centres Internationaux de Traducteurs littéraires“.

Ausstellungen

hallo

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Übersetztercolloquium

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net