Sommerakademie für Übersetzer deutschsprachiger Literatur, 28.8. - 3.9.2017

15 Übersetzerinnen und Übersetzer aus aller Welt nehmen an unserer Sommerakademie für Übersetzer deutscher Literatur vom 28. August bis 3. September 2017 teil. Das einwöchige Seminar bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, mit Berliner Autoren, Kritikern und Verlegern zusammenzutreffen, das literarische Leben der Stadt kennenzulernen und konkrete Übersetzungsprojekte voranzubringen.

Die Teilnehmer: Juliette Aubert (Frankreich), Alexandra Roesch (England), Sally Gomaa (Ägypten), Nino Burduli (Georgien), Iklal Cankorel (Türkei), Anna Barenkova (Russland), Katerina Tzinava (Griechenland), Jordi Jané-Lligé (Spanien), Olga García (Spanien), Liubov Strynadiuk (Ukraine), Lee Ki-Soojk (Südkorea), Shipra Chaturvedi (Indien), Darja Haralanova (Bulgarien), Siarhei Matyrka (Belarus), Maria Glišić (Serbien) und Inga Karlsberga (Lettland).

Die Sommerakademie 2017 wird gefördert vom Auswärtigen Amt.

Logo

Ausstellungen

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Tina Brenneisen: Das Licht, das Schatten leert - 08. Juli - 13. Oktober 2017

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net