Internationale Übersetzerwerkstatt 2004: Deutsche Literatur aktuell

In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung haben wir eine Internationale Übersetzerwerkstatt: Deutsche Literatur aktuell entwickelt, die 14 ausgewählten Übersetzern aus 13 Ländern vom 21.-28. März 2004 die Möglichkeit gibt, aktuelle Entwicklungen der deutschen Gegenwartsliteratur zu begreifen und sich durch die persönlichen Kontakte zu Autoren, Verlegern und Kritikern, aber auch zu den Kollegen in anderen Ländern in ein derzeit entstehendes Netzwerk einzubringen.

Das Thema der Literaturvermittlung in andere Sprach- und Kulturräume bildet seit einigen Jahren einen Schwerpunkt der Programmarbeit des LCB. Dabei kommt der Arbeit mit literarischen Übersetzern eine große Bedeutung zu. Gerade hier gibt es einen großen Bedarf an aktuellen Informationen und persönlichen Kontakten, denn nicht anders als in Deutschland sind Literaturübersetzer auch im Ausland beim Thema Weiterbildung und Wissensaustausch auf ihr eigenes Engagement angewiesen. Die Teilnehmer der Internationalen Übersetzerwerkstatt: Deutsche Literatur aktuell besuchen nach einer Phase der Textarbeit im LCB mit den Autoren Wilhelm Genazino und Reinhard Jirgl die Leipziger Buchmesse, die sich als Autorenmesse und durch die Vielzahl der Literaturveranstaltungen als Kontaktbörse und Informationsmedium bestens eignet.

Die Teilnehmer sind Philip Boehm (USA), Marielle Roffi (Frankreich), Ogün Duman (Türkei), Slawa Lisiecka (Polen), Jurgita Mikutyte (Litauen), Eve Sooneste (Estland), Tatjana Baskakova (Rußland), Jurko Prohasko (Ukraine), Michaela Skultety (Tschechien), Adam Bzoch (Slowakei), Jarmila Pospechova (Slowakei), Viktor Scoradet (Rumänien), Lidia Nadori (Ungarn) und Galina Pavlova (Bulgarien).

Wir stellen das Projekt im Rahmen der Leipziger Buchmesse vor (Freitag, 26. März, 10.30-11.30 Uhr, Glashallenforum).

Ausstellungen

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Tina Brenneisen: Das Licht, das Schatten leert - 08. Juli - 13. Oktober 2017

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net