ViceVersa: Deutsch-Arabische Übersetzerwerkstatt im Literarischen Colloquium Berlin

03. bis 09. Dezember 2012

Sechs ägyptische und sechs deutsche Übersetzerinnen und Übersetzer nehmen an der Deutsch-Arabischen Übersetzerwerkstatt vom 3.- 9. Dezember 2012 im LCB teil. Unter der Leitung  von Larissa Bender und Ola Adel Gawad werden aktuelle Übersetzungsprojekte bearbeitet und zur Diskussion gestellt. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Kairo und dem Deutschen Übersetzerfonds (DÜF) im Rahmen der Deutsch-Ägyptischen Transformationspartnerschaft realisiert.

Das ViceVersa-Programm, gefördert von der Robert Bosch Stiftung, dem DÜF und dem Auswärtigen Amt, hat im laufenden Jahr neun dieser zweisprachigen Werkstätten ermöglicht. Die mehrtägigen Workshops schaffen einen idealen Diskussionsraum für die Feinheiten literarischer Übersetzungen. Die Teilnehmer erhalten ein qualifiziertes Echo auf die eigene Arbeit und knüpfen Arbeitsbeziehungen zu Kollegen aus den Ländern der Sprache, aus der sie übersetzen.

Logo

Logo

Ausstellung

Urbans Orbit – Einblicke in den Nachlass eines Übersetzers | Ausstellung. 20. Oktober 2017 – 9. Februar 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net