Archiv

Veranstaltungen (22)

Hausgäste (5)

2018

März

Chrystyna Nazarkewytsch

Lwiw, Ukraine

Chrystyna Nazarkewytsch ist Dozentin am Lehrstuhl für Deutsche Philologie der Nationalen Franko-Universität Lwiw und übersetzt deutschsprachige Literatur ins Ukrainische, wie zum Beispiel Terézia Mora, Ilma Rakusa, Jenny Erpenbeck, Ralph Dutli und Natascha Wodin. Sie erhielt das »Schritte«-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2017

August

Maria Glišić

Belgrad, Serbien

Maria Glišić, geboren 1981 in Hannover, arbeitet als Projektkoordinatorin im Belgrader Büro der Heinrich- Böll-Stiftung. Seit 2009 übersetzt sie Literatur von Uwe Timm, Daniel Glattauer und Terézia Mora ins Serbische. Sie erhält das Schritte-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2010

Lidia Nádori

Budapest, Ungarn

Lidia Nádori, geb. 1971, schreibt Kinderbücher und übersetzt deutsche Autoren ins Ungarische, u. a. Terezia Mora, Jenny Erpenbeck, Ingo Schulze, Herta Müller, Robert Walser. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

mehr…

2009

Amalija Macek

Ljubljana, Slowenien

Amalija Macek, geboren 1971, gehört zu den wichtigsten Übersetzerinnen deutschsprachiger Literatur ins Slowenische. Ihre Werkliste reicht von Kafka, Brecht und Bachmann bis zu Josef Winkler und Terézia Mora. Sie erhielt ein »Schritte”-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2007

Ersel Kayaouglu

Istanbul, Türkei

Ersel Kayaouglu, geb. 1969, ist Germanistikdozent an der Universität Istanbul und übersetzt deutsche Literatur ins Türkische, u. a. Enzensberger, Ernst Jünger, Terézia Mora und Katharina Hacker.
Ersel Kayaouglu erhielt das Schritte-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…
360