Aktuelle Grenzgänger-Veranstaltungen

Rebecca Sampson zu Gast im Goethe Institut Hong Kong / beim Internationalen Photo Festival Hong Kong (https://hkipf.org.hk) mit der Ausstellung APPLES FOR SALE

Ulla Lachauers Buchpremiere zu „Von Bienen und Menschen“

Marianne Zückler liest aus „Osteuropa-Express“

Thomas Frahm liest aus „Die beiden Hälften der Walnuss“

Gespräche Michaela Vieser mit Alexander Ivanov zum Feature „Altai-Gebirge € auf der Suche nach dem verheißenen Land“

Imke Müller-Hellmann liest aus „Leute machen Kleider“

Screeningtour Stanislaw Mucha mit „KOLYMA € Straße der Knochen“

Hörfunkpräsentation „Blatnýs Kopf oder: Gott der Linguist lehrt uns atmen“ (Christine Nagel)

Grenzgänger - Reihe Hoyerswerdaer Gespräche 2018

jeweils im Hoyerswerda Foucault-Gymnasium und im Schloß Hoyerswerda /Sachsen

Grenzgänger-Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2018

am ARTE-Stand (Glashalle, Empore, Stand 11)

Grenzgänger – Reihe "Bad Saarow geht fremd" 2018

Eine Veranstaltungsreihe des Fördervereins Kurort Bad Saarow e.V.

jeweils in der Europaschule Fürstenwalde und der Historischen Moorbad-Bibliothek Bad Saarow

Screeningtour Diedie Weng mit „The beekeeper and his Son“, zusammen mit dem Protagonisten Mafou 

Imke Müller-Hellmann liest aus „Leute machen Kleider“

Eva Gruberová und Helmut Zeller lesen aus "Taxi am Shabbat"

Robert Prosser liest aus „Phantome“

Fatma Aydemir liest aus „Ellbogen“

 

Aktuelle Veranstaltungen
Archiv: Veranstaltungen 2017 »
Archiv: Veranstaltungen 2016 »
Archiv: Veranstaltungen 2015 »
Archiv: Veranstaltungen 2014 »
Archiv: Veranstaltungen 2013 »
Archiv: Veranstaltungen 2012 »

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net