Das LCB beim 24. Literaturfestival Leukerbad

28.-30. Juni 2019

Seit 2006 laden das Internationale Literaturfestival Leukerbad und das LCB mit Unterstützung der Stiftung Pro Helvetia, dem Palais Valais und dem Centre de Traduction Littéraire (Lausanne) Übersetzerinnen und Übersetzer deutschsprachiger Literatur in die Schweiz ein. Dem mehrtägigen Textworkshop mit einer Schweizer Autorin in Leuk schließt sich der Besuch des Internationalen Literaturfestivals in Leukerbad an – und eine Präsentation in diesem öffentlichen Rahmen.

Gegenstand des Workshops in diesem Jahr ist die Arbeit an Gianna Molinaris Debütroman »Hier ist noch alles möglich« (Aufbau Verlag 2018). Es nehmen teil: Anne Posten (USA), Carla Imbrogno (Argentinien), Marta Eich (Tschechien), Franco Filice (Italien), Shiri Shapira (Israel) und Gulnoz Nabieva (Usbekistan). Geleitet wird das Seminar von Jürgen Jakob Becker (LCB). Präsentation im Rahmen des Festivalprogramms am 29.6.2019 um 10:30 Uhr.

360