David Dollenmayer

Hopkinton / Massachusetts, USA

Zu Gast im LCB:
2009

David Dollenmayer, geboren 1945 in Tennessee, ist Professor für Germanistik am Worcester Polytechnic Institute (WPI). Er übersetzte u. a. Perikles Monioudis, Anna Mitgutsch, Michael Kleeberg und Peter Stephan Jungk ins Englische. 2008 erhielt er in Chicago den Helen und Kurt Wolff Preis für seine Übersetzung von Moses Rosenkranz‘ »Kindheit. Fragment einer Autobiographie« (»Childhood. An Autobiographical Fragment«).

360