Dulce Maria Cardoso

Portugal

Zu Gast im LCB:
2013

Dulce Maria Cardoso, geb. 1964, studierte Jura an der Universität Lissabon und war zunächst als Rechtsanwältin tätig, bevor sie sich gänzlich dem Schreiben widmete. Im Jahr 2002 erschien ihr Debütroman »Campo de Sangue”, 2005 folgte der Roman »Os meus Sentimentos«, für den sie 2009 den Literaturpreis der Europäischen Union erhielt, und 2011 der Roman »O Retorno«. Dulce Maria Cardoso nimmt teil am »Literarischen Tandem« der Stiftung Brandenburger Tor.

360