Etem Levent Bakaç

Ankara, Türkei

Zu Gast im LCB:
2014

Etem Levent Bakaç wurde 1954 in Eskisehir (Türkei) geboren und ist als Jugendlicher mit seiner Familie nach Deutschland ausgewandert. Nach dem Studium an der Technischen Universität Berlin kehrte er 1986 in die Türkei zurück und arbeitet nun dort als Übersetzer, u. a. von Christian Kracht, Clemens Meyer und Saša Stanišić. Er erhielt ein »Schritte«-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

360