György Dragomán

Budapest, Ungarn

Zu Gast im LCB:
2008

Die ersten 15 Jahre seines Lebens verbrachte György Dragomán in Rumänien als Mitglied der ungarischen Minderheit in Siebenbürgen. 1988 übersiedelte er mit seiner Familie nach Ungarn. Sein Roman »Der weiße König« erschien 2008 in Laszlo Kornitzers deutscher Übersetzung bei Suhrkamp. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360