Han Ruixiang

Beijing, China

Zu Gast im LCB:
2010
2014

Han Ruixiang, 1952 in der chinesischen Provinz Shaanxi geboren, ist seit 1995 Professor für Neuere deutsche Literatur an der Beijing Foreign Studies University. Einen Schwerpunkt seiner literarischen Übersetzertätigkeit bildet das Werk Franz Kafkas. Derzeit arbeitet an einer chinesischen Übersetzung von Werken Volker Brauns. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360