Haxhire Luli

Tirana, Albanien

Zu Gast im LCB:
2009

Haxhire Luli wurde 1952 in Shkodra geboren und studierte Russisch, Albanisch und Deutsch in Tirana und Saarbrücken. Sie übersetzte u. a. Werke von Elfriede Jelinek, Pascal Mercier, Michael Kleeberg und Sigmund Freud ins Albanische. Haxhire Luli erhielt das Schritte-Sitpendium der S. Fischer Stiftung.

360