Jakub Ekier

Warschau, Polen

Zu Gast im LCB:
2015

Jakub Ekier, geboren 1961, ist Schriftsteller, Essayist und Übersetzer deutscher Literatur, u. a. von Kafka, Celan, Max Frisch, Reiner Kunze und Durs Grünbein. 2013 wurde er mit dem Karl-Dedecius-Preis ausgezeichnet. Er erhielt ein »Schritte”-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

360