Juri Andruchowytsch

Iwano-Frankiwsk, Ukraine

Zu Gast im LCB:
2004

Juri Andruchowytsch, 1960 in Iwano-Frankiwsku, Ukraine, geboren, studierte Journalismus am Polygrafischen Institut von Lwiw. Seine ersten Gedichte veröffentlichte er 1982 in verschiedenen Literaturzeitschriften, später auch Essays, Prosa- und Theaterstücke. 1985 gründete er mit Viktor Neborak und Oleksandr Irvaniets die für die ukrainische Literatur wichtige Gruppe «Bu-Ba-Bu«. Von 1990 bis 1991 absolvierte er ein Graduiertenstudium in Moskau. Er lebt heute wieder in Iwano-Frankiwsk.
Juri Andruchowytsch erhielt ein Stipendium der Stiftung Preußische Seehandlung.

360