Lena Kugler

Konstanz, Deutschland

Zu Gast im LCB:
2004

Lena Kugler, geboren 1974, studierte in Heidelberg, Köln, Konstanz und Berlin. Sie veröffentlichte Erzählungen, u. a. auf den Berliner Seiten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. 2001 erschien ihr Roman »Wie viele Züge« in der Collection S. Fischer. Lena Kugler erhielt das Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

360