Maja Badridze

Tbilissi, Georgien

Zu Gast im LCB:
2012
2013

Maja Badridze, geb. 1961, übersetzt deutschsprachige Literatur ins Georgische, darunter C.G. Jung, Giwi Margwelaschwili und Musils «Mann ohne Eigenschaften«. Derzeit arbeitet sie an Hermann Brochs «Die Schlafwandler«. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360