Mareike Krügel

Hamburg, Deutschland

Zu Gast im LCB:
2005

Mareike Krügel, 1977 in Kiel geboren, lebt in Hamburg. Sie studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und veröffentlichte 2003 ihren ersten Roman. Mareike Krügel erhielt mehrere Stipendien und Auszeichnungen, darunter den Förderpreis der Stadt Hamburg für ihren aktuellen Roman »Die Tochter meines Vaters« (Schöffling & Co). Mareike Krügel erhielt das Aufenthaltsstipendium der Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur.

360