Michael Hofmann

London, UK

Zu Gast im LCB:
2001

Michael Hofmann wurde 1957 in Freiburg geboren und lebt seit seinem fünften Lebensjahr in England. Er erhielt im vergangenen Jahr den Helen-und-Kurt-Wolff-Preis für eine Joseph Roth-Übersetzung ins Englische. Als Lyriker gehört er zu den meistbeachteten jüngeren Autoren Großbritanniens. In diesem Frühjahr erschien der zweisprachige Gedichtband »Feineinstellungen« (Übersetzung: Marcel Beyer) im DuMont Verlag.

360