Nhã Thuyên

Hanoi, Vietnam

Zu Gast im LCB:
Juni 2019

Nhã Thuyên, geboren 1985, ist eine vietnamesische Schriftstellerin und Dichterin. In englischer Übersetzung erschienen von ihr zuletzt »un\ \martyred: [self-]vanishing presences in Vietnamese poetry« (Roofbook, 2019) in den USA und »moon fevers« (Tilted Axis Press, 2019) in Großbritannien. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

Nhã Thuyên
Nhã Thuyên © privat

Nhã Thuyên wurde begleitet von ihrem Sohn Yên San, der während der Aufenthalts unaufhaltsam zeichnete.

Hausgäste (I) Juni 2019

Zeichnung von Yên San, Sohn von Nhã Thuyên, 2019

Hausgäste (I) Juni 2019

Zeichnung von Yên San, Sohn von Nhã Thuyên, 2019

360