Nino Burduli

Tbilissi, Georgien

Zu Gast im LCB:
August 2017

Die Übersetzerin Nino Burduli, 1958 in Tbilissi geboren, ist ausgebildete Pianistin. Im LCB arbeitet sie an der Übertragung von Nino Haratischwilis »Das achte Leben (für Brilka)« ins Georgische. Gefördert von der Robert Bosch Stiftung.

Nino Burduli
Nino Burduli © Robert Bosch Stiftung
360