Nora Wagener

Luxemburg, Luxemburg

Zu Gast im LCB:
2015

Nora Wagener wurde 1989 geboren. Sie studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Ihr Debütroman »Menschenliebe und Vogel, schrei« (Op der Lay) erschien 2011. In diesem Jahr wurde ihr Erzählband »E. Galaxien« (Conte) veröffentlicht. Außerdem wird in Luxemburg ihr erstes Theaterstück inszeniert. 2012 erhielt sie den Manfred-Maurer-Literaturpreis, 2014 den Prix Arts et Lettres.
Nora Wagener ist Stipendiatin des Œuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte (Luxemburg).

360