Pierre Mertens

Brüssel, Belgien

Zu Gast im LCB:
2010

Pierre Mertens, geboren 1939 in Brüssel, ist Experte für internationales Recht und lehrt am Lehrstuhl für Literatursoziologie an der Université Libre de Bruxelles. Er ist Publizist für die Tageszeitung »Le Soir« und Literaturkritiker. Sein umfangreiches literarisches Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet: u. a. dem Prix Rossel, dem Prix belgo-canadien, dem Prix Médicis und dem Prix de la Nouvelle de l’Académie française. Im Oktober 2009 erhielt Pierre Mertens den Literaturpreis der »Stiftung Prince Pierre de Monaco« für sein Lebenswerk. In der LCB-Edition erschien 1987 der Prosaband »Der Freund meines Freundes«. Pierre Mertens ist Stipendiat der Französischen Gemeinschaft Belgiens mit Unterstützung der Delegation der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Französischen Gemeinschaft und der Wallonischen Region in Berlin.

360