Rose Labourie

Paris, Frankreich

Zu Gast im LCB:
Juli 2017

Rose Labourie, geboren 1987 in Paris, ist seit 2014 als Übersetzerin aus dem Deutschen tätig und übertrug u. a. die Autorinnen Sybille Berg und Juli Zeh ins Französische. Für die Arbeit an dem Roman »Das Marillenmädchen« von Beate Teresa Hanika wurde sie aus dem Elmar-Tophoven-Mobilitätsfonds der Robert Bosch Stiftung und des Deutschen Übersetzerfonds gefördert.

360