Sophie Reyer

Wien, Österreich

Zu Gast im LCB:
März 2018
August 2018

Sophie Reyer, geboren 1984, ist eine österreichische Schriftstellerin, Autorin für Kindertheater und Komponistin. Die Wienerin hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. den Literaturpreis Graz 2013. 2017 erschien ihr Roman »Schildkrötentage« im Czernin Verlag. Mit freundlicher Unterstützung des österreichischen Bundeskanzleramts.

Sophie Reyer

»Ich bin tiefenentspannt und alles fließt«

Woran arbeitest du gerade?
An Lyrik, einem Jugendbuch über Mobbing und einem Theatertext über Transgenders.

Wie beeinflusst dein Aufenthalt im LCB deine Arbeit?
Ich bin tiefenentspannt und alles fließt.

Welche Erfahrungen wirst du mit nach Hause nehmen?
Pfaueninsel, Fähre, Sonne und Bücher, weißrussich wurde mir vertrauter, babylonische Tempel sind real und zum Angreifen in Museen….wow…..

Dieses Interview wurde im April 2018 geführt.

Sophie Reyer

Sophie Reyer im LCB, April 2018, © LCB

360