Tanja Petrič

Ljubljana, Slowenien

Zu Gast im LCB:
2013

Tanja Petrič, geboren 1981 in Maribor, ist Literaturwissenschaftlerin und -kritikerin, Übersetzerin, Kulturjournalistin und Lektorin. Sie übersetzt deutschsprachige Literatur ins Slowenische, u. a. Boris Groys, Felicitas Hoppe, Robert Menasse und Mario Wirz. 2011 wurde sie mit dem Preis »Lirikonov zlat« für die beste Lyrikübersetzung im Rahmen des Poesiefestivals »Lirikonfest« ausgezeichnet. Sie erhielt das »Schritte”-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

360