Wai Tang

Taiwan

Zu Gast im LCB:
2007

Wai Tang, geboren 1972 in Taiwan, studierte Germanistk an der Univeristät in Taipei. Sie arbeitet als Übersetzerin, Lehrerin und Kolumnistin. Bisher übersetzte sie unter anderem Heinrich von Kleist, CorNelya Funke und Thomas Brezina. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360