Buchmesse Peking

Im Zuge des deutschen Gastlandauftritts auf der Internationalen Buchmesse Peking organisieren das Deutsche Buchinformationszentrum Peking, die Frankfurter Buchmesse, das Goethe Institut Peking und das LCB vom 29. August bis zum 2. September ein Autorenprogramm, an dem Bas Böttcher, Timo Brunke, Tanja Dückers, Jakob Hein, Judith Hermann, Christoph Peters, Veronika Peters und Peter Stamm teilnehmen. Die Autoren präsentieren ihre Texte in Lesung und Gespräch dem chinesischen Publikum.

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net