Ausschreibung: Junge Buchhändler und Verlagsmitarbeiter gesucht

Das deutsch-französische Programm für junge Buchhändler/-innen und Verlagsmitarbeiter/-innen vergibt Stipendien an zehn Deutsche und zehn Franzosen unter 30 Jahren. Interessenten sollten bereits erste Berufserfahrungen im Verlag oder Buchhandel mitbringen, eine abgeschlossene Ausbildung/Studium haben und über gute Kenntnisse der französischen bzw. deutschen Sprache verfügen. Im Rahmen des Programms wird den Stipendiaten von März bis Juni 2009 die Gelegenheit geboten, Strukturen und Arbeitsweisen im Verlagswesen und Buchhandel des Nachbarlandes kennen zu lernen. Neben einem vierwöchigen binationalen Sprachkurs ermöglicht das Stipendium den 20 Teilnehmern einen dreimonatigen Arbeitsaufenthalt in einem Verlag oder einer Buchhandlung jeweils in Deutschland oder in Frankreich. Das Programm für junge Buchhändler und Verlagsmitarbeiter ist ein Projekt der Frankfurter Buchmesse in Kooperation mit dem Börsenverein des deutschen Buchhandels, dem Bureau International de l'Édition Française (BIEF) und des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW). Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2008. Informationen zu Programm, Teilnahmebedingungen und Anmeldung unter http://www.buchmesse.de/de/networking/programme/deutsch_franzoesischer_praktikantenaustausch/ oder theron@book-fair.com.

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net