Verlagsmetropolen: Belgrad und Novi Sad

Im Rahmen unseres „Verlagsmetropolen"-Programms, das wir mit Mitteln des Auswärtigen Amtes und in Zusammenarbeit mit den Goethe-Instituten veranstalten, reisen sechs deutsche Autorinnen und Autoren vom 23.-27. November 2009 nach Serbien. Zsuzsa Bánk, Daniela Danz, Katja Lange-Müller, Norbert Niemann, Lutz Seiler und Thomas von Steinaecker treten in der Hauptstadt Belgrad auf und treffen dort mit Schriftstellerkollegen, Verlegern und Lektoren zusammen. Daniela Danz und Katja Lange-Müller werden außerdem in Novi Sad zu Gast sein. Neben den öffentlichen Lesungen werden Übersetzungen in der serbischen Literaturzeitschrift „Mostovi“ dafür sorgen, dass das Projekt auch über die Veranstaltungen hinaus wirken kann.

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net