LCB-Logo

Quelle: https://www.lcb.de/news/1001_neapel.htm

scritture letture tedesche

In einer Kooperation der Università degli Studi di Napoli „L`Orientale“, dem Goethe Institut Neapel und dem Literarischen Colloquium Berlin wird einmal pro Semester unter dem Titel scritture/letture/tedesche ein deutscher Schriftsteller nach Neapel eingeladen. Am 21. und 22. Januar 2010 ist der Wilhelmshorster Autor Lutz Seiler zunächst Gast in einem Seminar an der Universität und am nächsten Tag lädt das Goethe Institut Neapel zu einer öffentlichen Lesung ein. Bisher waren Ulrich Peltzer und Uwe Timm Gast des Programms.