Begegnungen. Deutsche Literatur zu Gast in Istanbul

Im Januar 2009 stellten wir im Rahmen der Verlagsmetropole Istanbul gemeinsam mit dem Goethe-Institut zeitgenössische deutsche Literatur am Bosporus vor. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg, an den wir im Januar 2011 mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts anknüpfen. Vom 9.-12. Januar reisen Nora Bossong, Thomas Lehr, Kristof Magnusson, Julia Schoch und David Wagner auf Einladung von LCB und Goethe-Institut Istanbul in die Türkei, um Verlagsvertretern und anderen Leserinnen und Lesern ihre Bücher vorzustellen. Begleitet werden sie von der Literaturkritikerin Ursula März, die dem Istanbuler Publikum über Themen und Stoffe der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Auskunft gibt.

Weitere Informationen zu den geplanten Veranstaltungen unter www.goethe.de/istanbul/.

Logo AA

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net