Verlagsmetropolen: Athen

Im Rahmen unserer Reihe „Verlagsmetropolen” reisen Annett Gröschner, Nino Haratischwili, Anne Weber, Aris Fioretos, Christoph Hein und Kristof Magnusson vom 21. Oktober bis 24. Oktober 2013 zu Lesungen und Gesprächen nach Athen. Das Goethe-Institut Athen ist Partner vor Ort. Nino Haratischwili und Christoph Hein reisen am 24.10. nach Thessaloniki weiter und treten dort noch einmal auf, ehe sie am 25.10. wieder nach Deutschland fliegen. Ausführliche Übersetzungsproben der deutschen Autoren sind auf der Internetseite des GI Athen bis 30.4.2014 aufrufbar. Die Reihe „Verlagsmetropolen” wird vom Auswärtigen Amt gefördert.

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net