Ausschreibung

Merck-Kakehashi-Literaturpreis

Ein neuer Literaturpreis des Unternehmens Merck und des Goethe-Instituts Tokyo für Übersetzer und Autoren. Der japanische Übersetzer schlägt einen deutschsprachigen Autor vor, dessen literarische Arbeit sich mit Themen der Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft auseinandersetzt.

Deadline 15. Februar 2014, weitere Informationen dazu auf www.literaturport.de  

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net