1. West-Östlicher Buchsalon im  Rahmen des Festivals viva literatura! im LCB, 16. Juni 2014

Das von kulturkind e.V. Berlin veranstaltete Festival „viva literatura!" bringt vom 15.-20. Juni  Kinderliteratur aus Mittel- und Osteuropa nach Berlin. Im LCB öffnet am 16. Juni der 1. West-Östliche Buchsalon seine Pforten. Kinderbuchverlage aus Mittel- und Osteuropa präsentieren ihre Programme und Neuerscheinungen, stellen die Schwerpunkte und Zielsetzungen ihrer Arbeit vor und treffen auf Verlagskollegen aus dem deutschsprachigen Raum und den Nachbarländern. Programmpunkte mit Vorträgen, Gesprächen, Möglichkeit zum Austausch zwischen 9.30 Uhr und 19 Uhr. Ganztägige Verkaufsausstellung. Offen auch für interessiertes Publikum! Eintritt: 6 Euro. Nähere Informationen zum Festival unter www.viva-literatura.com

Das Festival „viva literatura“ und der West-Östliche Buchsalon werden veranstaltet von kulturkind e.V. Berlin und gemeinsam gefördert von der Robert Bosch Stiftung, der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin, der Stiftung Berliner Sparkasse, dem Deutschen Literaturfonds e.V. und dem Kunsthaus Dosse Park Wittstock. Unter der Schirmherrschaft von EUNIC European Union National Institutes for Culture.

Logo

Ausstellung

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net