Dichten 2020. Kunststiftung NRW und LCB in der Eifel

Vor zwei Jahren organisierte die Kunststiftung NRW zusammen mit dem LCB eine Autorentagung unter dem Titel „Schreiben 2020“ im ehemaligen Kloster Gehrden im Höxter Land. Schon damals keimten Pläne, die Zusammenarbeit fortzusetzen und ein weiteres Treffen, dieses Mal mit Lyrikern, gemeinsam zu organisieren. Wieder sind wir in einem Kloster zu Gast, dieses Mal aber in einem, das noch als solches betrieben wird. Im Kloster Steinfeld in der Eifel treffen sich nun vom 13. bis 15. Juli 15 Dichterinnen und Dichter zum Lyrikertreffen „Dichten 2020“. In ruhiger Atmosphäre soll über die eigene Dichtung und über die Gedichte der Kollegen gesprochen werden. Dabei sind Nico Bleutge, Oswald Egger, Elke Erb, Norbert Hummelt, Barbara Köhler, Sina Klein, Jürgen Nendza, Marion Poschmann, Sabine Scho, Volker Sielaff, Ulf Stolterfoht, Julia Trompeter, Sonja vom Brocke, Christoph Wenzel und Judith Zander. Die Gesprächsleitung haben Hans Jürgen Balmes und Thomas Geiger.

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net