Autoren-Poetik im LCB: Georg Klein

Die Hölle der Autoren…

Vortrag: Georg Klein

Nachdem unlängst bereits sechs namhafte Autorinnen und Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur einen exklusiv für unsere Poetik-Reihe geschriebenen Essay im LCB vorgetragen haben (vgl. Sprache im technischen Zeitalter, Heft 171, 2004), konnten wir nun weitere Schriftsteller dafür gewinnen, das Projekt auch im Jahr 2005 fortzuschreiben. Ulrike Draesner hat die zweite Staffel im September eröffnet. Nun wird sie von Georg Klein, Jahrgang 1953, fortgesetzt, der seit seinem von der Kritik gefeierten Debüt »Libidissi« (1998) mit immer neuen Prosawerken für Furore sorgt (»Anrufung des blinden Fisches«, »Barbar Rosa«, »Von den Deutschen«); zuletzt erschien »Die Sonne scheint uns« (Rowohlt 2004).

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG)

25.10.05

Dienstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Georg Klein

Teilen

360