Berliner Preis für Literaturkritik 2007

Preisverleihung an Ijoma Mangold
Laudatio: Verena Auffermann

Der von Jörg A. Henle gestiftete Berliner Preis für Literaturkritik wird 2007 zum dritten Mal verliehen. Preisträger ist in diesem Jahr Ijoma Mangold, Redakteur im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung. Die Jury würdigt den Preisträger für die »Genauigkeit und Empathie«, mit der er die Literaturkritik als literarische Gattung behandelt, und betont, Mangolds Texte seien »offen und neugierig, nie beliebig, nicht modisch, sondern an Stilfragen und vor allem am Finden von Qualität interessiert«. Für die Jury wird die Berliner Publizistin und Literaturkritikerin Verena Auffermann sprechen. Im Anschluss an die Preisverleihung laden wir zu einem Empfang.

07.09.07

Freitag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Ijoma Mangold, Verena Auffermann

Teilen

360