Böse Geister, grüner Junge

Dostojewskij neu übersetzt

Lesung und Gespräch mit Swetlana Geier
Moderation: Uta Beiküfner und Andreas Tretner

Mit dem letzten der »Elefanten« liefert Swetlana Geier den fulminanten Abschluß ihrer Dostojewskij-Neuübersetzungen im Ammann Verlag. Wie bei »Verbrechen und Strafe« und »Böse Geister« springt die ungewohnte Übersetzung des Titels ins Auge: »Der grüne Junge«. Unsere Veranstaltung widmet sich der Romanwelt und dem Stimmentheater Dostojewskijs, aber auch der Lebensleistung der 1923 in Kiew geborenen und heute in Freiburg/Br. lebenden Übersetzerin.

Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur.

26.09.06

Dienstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Andreas Tretner, Swetlana Geier, Uta Beiküfner

Teilen

360