Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum

BY MY SIDE

Nikosia · Mostar · Berlin · Belfast

Vernissage der Ausstellung zum Festival REWRITING THE MAP
Mit den Fotografen Simon Brunel und Nicolas Pannetier (Atelier Limo)
Moderation: Katharina Hauke

Frontlinien, Betonmauern, Soldaten, Checkpoints und Pufferzonen: Was bedeutet es für eine Stadt, wenn sie geteilt ist? Die Ausstellung BY MY SIDE, kuratiert von Simon Brunel und Nicolas Pannetier (Atelier Limo), ist Teil des Festivals REWRITING THE MAP und untersucht die Einflüsse innerstädtischer Grenzlinien auf den Alltag der Bewohner·innen Nikosias, Mostars, Berlins und Belfasts.

Die beiden Fotografen erkundeten im Auftrag des LCB diese vier Städte und zeigen mit ihren Bildern eindrucksvoll, wie Grenzziehungen Menschen voneinander trennen, aber auch neue Strukturen erzeugen und verstetigen. In Portraits und Interviews werden Personen vorgestellt, die sich direkt vor der eigenen Haustür mit den Folgen komplexer geopolitischer Verhältnisse auseinandersetzen müssen, was viele auch als Chance begreifen, für Veränderung zu kämpfen. Im Gespräch mit der Künstlerin Katharina Hauke erläutern die Fotografen ihre Arbeit.

18.07.19

Donnerstag, 19:30 Uhr

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Eintritt frei


Tickets online bestellen

Facebook

Diese Veranstaltung auf Facebook

Teilen

360