Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum
Das Weiße Meer: Marseille - Berlin, 08.02.2017, Katerina Poladjan, Stanisław Strasburger, Jörg Magenau
Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum
Das Weiße Meer: Marseille - Berlin, 08.02.2017, Jaroslav Rudiš, Jörg Magenau, Stanisław Strasburger, Katerina Poladjan
Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum
Das Weiße Meer: Marseille - Berlin, 08.02.2017, Christian Garcin, Solveig Bostelmann, Leyla Dakhli, Thierry Fabre, Katja Roloff, Philippe Pujol

Das Weiße Meer – Literaturen rund ums Mittelmeer

Veranstaltungsreihe, 2012-2018

Im Zentrum der Gespräche und Lesungen dieser Veranstaltungsreihe steht der unverwechselbare Kulturraum der mediterranen Welt mit seiner langen Geschichte und seiner von Gegensätzen geprägten Gegenwart. Seit Beginn der historischen Aufzeichnungen waren die Küsten des Mittelmeeres stets auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Der Kulturaustausch erfolgte entlang der Handelsrouten und förderte eine von Klima und Geographie geprägte Nähe der Lebensweisen. Die bedeutenden Zivilisationen, die das historische Erbe der Region geprägt haben, das Abendland, der islamisch-arabische Kulturkreis und der byzantinisch geprägte Osten Europas, verbindet viel mehr miteinander als die gegenwärtigen politischen Konflikte und wirtschaftlichen Ungleichheiten im Mittelmeerraum vermuten lassen. Unter dem Titel »Das weiße Meer« werden Autor·innen verschiedener Generationen rund um das Mittelmeer dazu eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam über Verbindendes und Trennendes ihres gemeinsamen transnationalen Erbes nachzudenken.

Weitere Informationen finden sich auf der Projekt-Website: www.dasweissemeer.eu

Ein Projekt der Allianz Kulturstiftung und des Literarischen Colloquiums Berlin.

360